Räder-Vogel wird 75

Der 1946 gegründete Räder-Hersteller feiert Jubiläum. Räder für den Wiederaufbau herzustellen war 1946 die Geschäftsidee von Peter Vogel für die Gründung seines Unternehmens. In einem Tanzsaal am Sperlsdeicher Weg wurden dringend benötigte Schubkarrenräder und Transportgeräte aus alten Panzerrädern gefertigt. Seitdem hat sich viel verändert. Das Unternehmen ist beständig gewachsen, ebenso das Produktportfolio und dessen Einsatzbereiche. „Qualität „Made in Germany“ spielt bei uns eine große Rolle“, erklären Dieter Henning und Carsten Henning, beide geschäftsführende Gesellschafter. „Wir beliefern mehr als 10.000 Kunden in der ganzen Welt, produzieren mehr als 30.000 verschiedene Artikel, die in unseren drei Werken hier in Wilhelmsburg gefertigt und über unser Logistikzentrum in Hamburg-Billbrook weltweit versendet werden. Unser traditioneller und in den letzten Jahrzehnten ständig erweiterter Produktionsstandort sowie auch unsere soziale Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeitern und den Menschen vor Ort halten uns weiterhin nachhaltig auf der Elbinsel. www.raedervogel.de



Categories: Firmennews

Translate »