Onyx kauft Marangoni-Staplerreifensparte

Die Onyx-Gruppe kaufte von Marangoni S.p.A. 100 % der Beteiligungen an den folgenden, in der Sparte Staplerreifen tätigen Unternehmen:

  • Marangoni Industrie Manutention, Handelsgesellschaft mit Sitz in Frankreich;
  • Wenzel Industrie GmbH, Handelsgesellschaft mit Sitz in Deutschland;
  • Marangoni Industrial Tyres S.r.l., Handelsgesellschaft mit Sitz in Italien;
  • Marangoni Industrial Tyre Lanka, Gesellschaft mit Sitz in Sri Lanka.

Das Lieferabkommen, aufgrund dessen Marangoni S.p.A. für die Onyx-Gruppe weiterhin die derzeitige Reihe der Industriereifen in seinem Werk in Rovereto herstellt, wurde bestätigt. Der Onyx-Gruppe wurde die Lizenz zur Nutzung der Marke „Marangoni“ allein für die Herstellung und Vermarktung von Staplerreifen gewährt. Übernommen wurdendie Markenrechte für die Produktmarken „Jumbo“, „Forza“, „Eltor“ und „Quickmont“.

Onyx Group ist eine Finanzgesellschaft mit Sitz in den Vereinigten Arabischen Emiraten, deren Mischkonzerne in verschiedenen Branchen – Bauwirtschaft, verarbeitende Industrie, Immobiliensektor, Hotelwesen und Catering – tätig sind. Ceylon Steel Corporation, führender Stahlproduzent in Sri Lanka, Marriott Hotel und Marriott Executive, Al Jaddaf Dubai, Onyx Industries und Onyx Building Systems sind einige Gesellschaften dieser Gruppe, die rund zweitausend Mitarbeiter zählt.



Categories: Firmennews

Tags: , ,