Jungheinrich erweitert

Jungheinrich erweitert seine Produktionskapazitäten mit einem neuen Werk im tschechischen Chomutov. Ab 2023 soll auf rund 37.000 qm die Schubmastfertigung erfolgen. Das Projektbudget beträgt rund 60 Millionen Euro, es werden über 350 Arbeitsplätze entstehen. Sabine Neuß, Technikvorständin: „Die Nachfrage nach unseren Fahrzeugen wächst kontinuierlich, entsprechend müssen auch unsere Produktionskapazitäten mitwachsen. In Chomutov entsteht das elfte Werk unseres Unternehmens.“

Die gegenwärtige Schubmaststaplerproduktion im Werk Norderstedt wird ab 2023 nach und nach an den neuen Standort Chomutov verlagert. Die in Norderstedt freiwerdenden Kapazitäten werden genutzt, um auch hier weiteres Wachstum zu ermöglichen. Am Standort Norderstedt wird das Portfolio um Teile der Vertikal-Kommissionierer ergänzt, die vor allem im stetig zunehmenden E-Commerce eingesetzt werden. www.jungheinrich.de



Categories: Firmennews

Tags: , , , , , ,

Translate »