JH und Riwal kooperieren

Staplerhersteller Jungheinrich und Vermieter Riwal werden künftig auf internationaler Ebene bei der Vermietung ihrer Ausrüstung zusammenarbeiten. Die Riwal Holding Group, 1968 gegründet mit Hauptsitz in den Niederlanden, ist ein Vermietungs- und Vertriebsspezialist für Arbeitsbühnen und Teleskoplader. Man beschäftigt über 2.350 Mitarbeiter, hat 75 Depotbetriebe in 16 Ländern, betreibt über 18.000 Maschinen und ist in über 70 Ländern tätig. Jungheinrich wird die Hubarbeitsbühnen von Riwal für Logistikzentren verwenden, während Riwal die Fahrzeuge von Jungheinrich in anderen Segmenten anbieten kann. Ziel ist dabei die Schaffung eines globalen One-Stop-Shops für Stapler, Hubarbeitsbühnen und Teleskoplader, durch den die Kunden beider Unternehmen einen leichteren Zugang zur richtigen Ausrüstung erhalten. In den Niederlanden, Belgien, Slowenien und Deutschland läuft das Programm bereits, weitere Länder werden im Laufe des Jahres 2019 folgen.



Categories: Firmennews

Tags: , , , , ,