Hochhubwagen mit neuen Features

Zu den Features des ED 16 aus Laufen gehören:

  • Energierückgewinnung beim elektronischen Abbremsen.
  • Der Seitenantrieb und die seitliche Stützrolle garantieren eine optimale Fahrstabilität im Lagerbetrieb.
  • Alle Räder (auch Lastrollen) in Vulkollan.
  • Durch 3D-CAD Konstruktion sehr kompakte Bauweise. Geringste Abmessungen und dennoch optimale Wartungsfreundlichkeit. Der tiefgezogene Rammschutz ist demontierbar und erleichtert somit Wartungs- und Einstellarbeiten.
  • Seitlich angeordnete Deichsel ermöglicht gute Sichtverhältnisse beim Aufnehmen sowie beim Einlagern von Lasten.
  • Der ergonomische Deichselkopf gestattet eine feinfühlige Bedienung auch mit Arbeitshandschuhen. Die großen Wippentasten erlauben ein fein dosiertes, proportionales Heben und Senken. Bedienung bei engen Platzverhältnissen auch bei senkrechter Deichselstellung mittels des zusätzlichen Überbrückungsschalters.
  • Entwickelt aus einem neuen, komplexen Baukasten mit Vielfachverwendung von Komponenten.
  • Verschiedene Hubgerüste ab Lager lieferbar.
  • NOT-AUS-Taster, Kombi-Betriebsstundenzähler, Batteriewächter mit Fehler-codeanzeige. Eingebautes Ladegerät 30A/230V. Batterie 24V – 250 Ah. Optionen: Andere Batteriegrößen, kurzer Radstand, seitlicher Batteriewechsel, Lastschutzgitter,  Kühlhaus-Ausführung. www.stoecklin.com



Categories: Systemgeräte

Tags: , , , , , ,

Translate »