H.-G. Frey wechselt in JH Aufsichtsrat

Die Aktionäre der Jungheinrich AG haben auf der Hauptversammlung in Hamburg die Dividende für das Geschäftsjahr 2018 mit 0,50 € je Vorzugsaktie beschlossen. Der Vorstandsvorsitzende Hans-Georg Frey stellte in seiner Rede die positive Unternehmensentwicklung im Jahr 2018 sowie der Monate Januar und Februar 2019 vor. Vor 600 Aktionären und Gästen blickte er in seiner letzten Hauptversammlung als Vorstandsvorsitzender der Jungheinrich AG auf 12 Jahre Amtszeit zurück. Aufsichtsratsvorsitzender Jürgen Peddinghaus konkretisierte vor den Aktionären sein bereits im Sommer 2018 angekündigtes Ausscheiden aus dem Aufsichtsrat. Die Hauptversammlung wählte Frey zum Mitglied des Aufsichtsrates zum 1. September 2019. Mit Dr. Lars Brzoska bekommt Jungheinrich einen neuen Vorstandsvorsitzenden, der das Unternehmen seit fünf Jahren aus verschiedenen Vorstandspositionen, zunächst als Vertriebs- und aktuell als Technikvorstand, kennt .



Categories: Firmennews

Tags: , , , ,