FTS auf Serienfahrzeug-Basis schnell einsetzbar

Der FTS-Anbieter aus Niedersachsen setzt bei seinen Smartmove-Lösungen auf  Serienfahrzeuge von Linde MH und Jungheinrich. Mit dem „Out-of-the-box“-Angebot hat EK eine kurzfristig lieferbare Testanlage zusammengestellt. Automatisierte Gabelfahrzeuge aus dem Programm kommen direkt zum Anwender. Je nach Produkt erreichen die FTS eine Einlagerhöhe vbis zu 4,60 m und eine Traglast bis zu 2.000 kg. Sie sind mit einer Höchstgeschwindigkeit von maximal 6 km/h im Automatikbetrieb unterwegs und können bodeneben, für Fördertechnik, Pufferlagerung, Blocklagerung sowie zur Regalbedienung eingesetzt werden. Die FTS werden per Hybridnavigation gesteuert und können mit allen gängigen Systemen zur Energieversorgung ausgerüstet werden. Auch für den Outdoor-Einsatz sollen sie sich eignen. www.ek-automation.de.



Categories: FTS-AGV

Tags: , , , , ,