ExSchutz-Gabeln vom Feinsten

Gabelzinken aus Volledelstahl für den Ex-Schutz-Bereich mit Zertifizierung nach ATEX 2014/34/EU sind neu. Ein Mineralölkonzern war auf die SmartFork aufmerksam geworden. Durch die Frontkamera an der Gabelzinkenspitze wird die Arbeitssicherheit deutlich erhöht, etwa die Einfahrt in Ladungsträger und die Sicht bei aufgenommener Ladung. Dies alles ist auf EX Klasse ExII2G Ex db IIB T5 Gb / ExII2D Ex tb T95°C db im Einsatztemperaturbereich von -20°C bis +50°C abgestimmt. Bei den bisher verwendeten Gabelzinken mit Edelstahl-Ummantelung war auf Grund des schnellen Verschleißes die Blechbeschichtung oft zu kontrollieren und auszuwechseln. Die Lösung: eine Gabelzinke aus Edelstahl-Vollmaterial. Hier wird auf den Hochleistungswerkstoff VQ46 zurückgegriffen, der ausgelegt ist auf die geforderte Ex-Zone. Nach ersten Tests beim Kunden und Modifizierungen zusammen mit einem Flurförderzeughersteller erhielt man den Auftrag zur Lieferung der ersten 24 Systeme. Ausgelegt auf 7.000 kg Tragfähigkeit bei 600 mm Lastschwerpunktabstand haben die Gabelzinken die Abmessung 150 x 70 x 1800 mm. Mittlerweile sind weitere Sensor-Applikationen für den ExSchutz-Bereich in Entwicklung, die die Arbeitssicherheit in solchen Umgebungen noch einmal deutlich erhöhen. www.smartfork.com



Categories: Sonderthemen, Zubehör

Tags: , , ,

Translate »