Edilog mit dieselelektrischem Loghandler

Mit einem elektrischen und innovativen Design, das die Lebensdauer deutlich erhöht, Emissionen reduziert und das Fahrerlebnis maximiert, will der schwedische Newcomer EdiLog den Logstacker-Markt umkrempeln. EdiLog wird von einem Elektromotor angetrieben, der direkt an der Vorderachse montiert ist. Ein13-l-Scania-Dieselmotor treibt einen Generator und Hydraulikpumpen mit einer stark reduzierten Motordrehzahl an. So wurde das Drehmoment optimiert und die Kraftstoffeffizienz erhöht. Die niedrigere Motordrehzahl reduziert auch die Geräuschentwicklung. Durch den Wegfall des Getriebes wurde, so der Hersteller aus Schweden, die mechanisch komplizierteste und wartungsintensivste Komponente der Maschine eliminiert. www.edilog.se



Categories: Spezialstapler

Tags: , , ,