Doppelstocklader

„Platz ist in der Logistik ein knappes Gut. Ob beim Be- und Entladen von Lkw oder dem Ein- und Auslagern von Paletten – enge Räume und schmale Gänge erschweren das Handling und lassen das Risiko von Unfällen oder Beschädigungen steigen. Je kompakter hingegen die Geräte, desto leichter fällt das Manövrieren. Das wissen insbesondere Mitarbeiter, die tag täglich Waren auf knapp bemessenen Lkw-Ladeflächen rangieren“, erklärt Toufik Oussou, Produktmanager Warehouse Trucks bei Linde Material Handling.

Doppelstocklader sind eines der universellsten Lagertechnikgeräte und damit nicht mal so teuer – BT ruft Preise von etwa 11000 <Euro für den Staxio auf – da ergeben sich zwar mit Sonderausstattungen noch sicher einige hunderter „On Topp“ aber die Preisrange ist sicher hochspannend und wird vom Wettbewerb in ähnlichen Dimensionen gehandhabt. Auffallend ist, dass die chinesischen Anbieter hier fast gar nichts anzubieten haben und sich immer noch sehr stark auf die Frontstapler konzentrieren. Einen weiteren Vorteil spielen Doppelstockgeräte beim Überwinden von Höhenunterschieden zwischen Fahrzeug-Ladeflächen und der Laderampen aus: Diese werden in der Regel mithilfe motorbetriebener Ladebrücken ausgeglichen, allerdings drohen dabei Komplikationen. Muss eine Ladebrücke einen großen Höhenunterschied ausgleichen und deswegen um mehr als 7° Steigung nach oben geneigt werden, so kann es passieren, dass der abladende Stapler an der Kuppe der Brücke mit seinen Gabeln aufsetzt. Ein Doppelstockgerät überwindet den Höhenunterschied von vorneherein ohne eine benötigte Ladebrücke

Doppelstocklader (oder Hubwagen mit Initialhub) sollten rampenfähig sein und sie sind im Einsatz als Stapler, Transporter, Be-/Entlader, mobiler Arbeitstisch einsetzbar. Der Mehrpreis zum Hochhubwagen lohnt sich in den meisten Fällen, denn mit Hubhöhen bis ca. 5.500 mm sind sie echte Stapler (teilweise mit ausklappbaren Stabilisatoren) und sie können eben in der schnellen Beladung von LKW und Containern gut eingesetzt werden, da sie, wie schon beschrieben, zwei Paletten unabhängig voneinander aufnehmen und übereinander absetzen können.

Je nach Einsatz werden sie angeboten mit:

  • Deichsel
  • Deichsel/Klappbarer Fahrer-Standplattform
  • Festem Arbeitsplatz

Ausführlicher Beitrag in STAPLERWORLD 02-2020



Categories: Systemgeräte

Tags: , , , , , , ,