Conti verlängert Sponsoring beim StaplerCup

In diesem Jahr ist Continental schon zum 16. Mal Hauptsponsor des StaplerCup, eine der spannendsten B2B-Sportveranstaltungen des Jahres. Die Partnerschaft zwischen Continental und dem Veranstalter Linde Material Handling besteht seit der ersten Stunde. Der Sponsoringvertrag als „Presenter Partner“ wurde nun erneut um zwei weitere Jahre verlängert. Am 30. Oktober steigt das Finale des StaplerCup 2021 in der f.a.n. frankenstolz arena in Aschaffenburg. Sämtliche eingesetzten Staplermodelle sind traditionell mit Continental-Reifen ausgestattet. Bei den diesjährigen Wettkämpfen kommt das Modell CS20 zum Einsatz. Das hat sich bereits 2019 bewährt, wie Conto-Vertriebsleiter Matthias Engelhardt berichtet. „Wir haben es eigens für Gabelstapler entwickelt.“ Neben hervorragender Traktion überzeuge der CS20 mit Laufruhe und Komfort. Vibrationen seien damit so gut wie ausgeschlossen. „So tragen wir bei den Wettkämpfen zum Schutz der Staplerfahrerinnen und -fahrer bei und helfen ihnen, Elemente sicher von A nach B zu transportieren. Und das unter Extrembedingungen.“ Da die Stapler-Duelle 2021 erstmals in der Halle stattfinden, wird der CS20 in der Clean-Version montiert, um sichtbare Reifenspuren und Verschmutzungen auf dem Untergrund zu vermeiden. www.staplercup.com



Categories: Firmennews, Frontstapler

Tags: , , , , , , , , ,

Translate »