Call for Papers 2. Smp FFZ Dresden

Das Symposium soll dem heutigen, breiten Themenspektrum auf dem Gebiet der FFZ Rechnung tragen:

FFZ-Technologie (energieeffiziente Antriebe; Energiespeicher; Kundenanpassung und Serienfertigung) Intralogistik-Anwendung (Entwicklungspfade, neue LE-Konzepte) Automation und Autonomie (Sensorik, Intelligenz, Hybride Systeme, Routing) Kollaboration Mensch-Maschine (Ergonomie, Wearables, Gestensteuerung) Connectivity (IT Security, Schnittstellen, Vernetzung) Managementsysteme (marken– und funktionsübergreifende Systeme, WMS, WCS, LVS) Daten (Umgang mit der „Datenquelle Flurförderzeug“, Condition Monitoring) 

Die Tagungssprache ist Deutsch. Für jeden Vortrag sind 20 Minuten vorgesehen. Alle Beiträge werden in einem Begleitband zum Symposium veröffentlicht.  Vortragsangebote bis 27. Mai 2020 an org@symposium-ffz.de  



Categories: Sonderthemen, Stapler 4.0

Tags: , ,