Der Aufsichtsrat der STILL GmbH hat den Vertrag des Geschäftsführers Vertrieb, Marketing & Service (CSO), Thomas A. Fischer (57), um weitere vier Jahre verlängert. Damit wird Fischer die Bereiche Vertrieb, Marketing & Service der Operating Unit STILL EMEA (Europe, Middle East, Africa) bis Ende März 2022 führen. „Thomas Fischer hat in den vergangenen Jahren die Vertriebs- und Servicepräsenz von Still ausgebaut und deutlich gestärkt“, erklärt Thomas Toepfer, Vorsitzender des Aufsichtsrats. Damit habe Fischer einen wichtigen Beitrag für das Wachstum des Unternehmens geleistet.„Ich freue mich über das Vertrauen und danke dem Aufsichtsrat von STILL für das neue Mandat“, so Fischer. „Gemeinsam mit meinen Kollegen und unseren hochmotiviertenRead More →

Die Marke Felix ist ein österreichischer Klassiker (Ketchup). Man bietet heute Sugo, Saucen, Mayonnaise, Fertiggerichte, Suppen, Sauergemüse, Müsli, Trockenfrüchte, Nüsse und Reformprodukte. Verkauft in über 20 Ländern Europas. Kunden sind sowohl der Lebensmitteleinzelhandel als auch die Gastronomie. Eine Flotte von 36 Flurförderzeugen sorgt zwischen Wareneingang und -ausgang dafür, dass sämtliche Rohstoffe, Zutaten, Verpackungen und Endprodukte immer zur richtigen Zeit und in der richtigen Menge am richtigen Ort sind. Gearbeitet wird von Montag bis Freitag im Zwei-Schicht-Betrieb, die Anforderungen an die Verfügbarkeit der Stapler sind hoch. 2014 fiel die Entscheidung, die gesamte Flotte auf Batterie umzustellen. Man setzt nun auf sechs Ladegeräte Selectiva von Fronius. Die EnergiekostenRead More →

Die neue A-Serie, mit 8 – 10 Tonnen Tragkraft orientiert sich, bei den Abmessungen und Leistungsdaten, am marktführenden Dieselstapler. Auch die Optionen, wie Doppelpedal, Bluespot oder Kreuzhebel, vereinfachen dem Fahrer den Umstieg vom Dieselstapler auf den leistungsfähigen und sparsamen Elektrostapler. Die 96 Volt-Technologie, in Verbindung mit einer Batteriekapazität von bis zu 1.720 Ah, garantiert Einsatzzeiten von mindestens einer vollen Schicht mit einer Batterieladung. Die Batterie ist in zwei, seitlich entnehmbaren, Batterietrögen aufgeteilt, um einen leichten und schnellen Batteriewechsel zu ermöglichen. Die zwei Antriebsmotoren erreichen Höchstgeschwindigkeiten von 20 km/h. Die Mastkonstruktion bietet, auch bei Triplexmasten, eine gute Durchsicht, die laut Kundenaussage besser ist, als die derRead More →